Tal der Könige

28. April 2020

Grabstätte Ramses

Hieroglyphen sind eine Schrift von unglaublicher Schönheit. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts konnte das Rätsel der Hieroglyphen gelöst werden. Für die Ägypter selbst waren die Hieroglyphen die “medu-netscher”, die Gottesworte. Unser heutiger Ausdruck “Hieroglyphen” entstammt dem Griechischen und bedeutet “heilige Vertiefungen”.
Wie schreibt man den eigenen Namen in altägyptischen Hieroglyphen?  Auf dieser Webseite kann man es herausfinden. Möchte man mehr über Hieroglyphen erfahren, besucht  man im Tal der Könige die eindrucksvolle Grabstätte des Pharaos Rames VI. Ein Besuch lohnt sich.